Besser jetzt den Strom- und Gasanbieter wechseln- Höhere EEG Umlage kompensieren

08.04.2014 07:41

Am deutschen Strom- und Gasmarkt gibt es mittlerweile mehr als 1.000 Strom- und Gasanbieter. Im Zuge der Liberalisierung der Märkte und der Energiewende wird es immer wichtiger für Verbraucher, sich bewusst für einen anderen Strom- und Gasanbieter zu entscheiden. Wer noch niemals den Strom- und Gasanbieter gewechselt hat, befindet sich nämlich in der Regel in der gesetzlich reglementierten Grundversorgung. Dieser Tarif des örtlichen Energieversorgers gehört zu den teuersten Tarifen überhaupt. Dabei kann jeder den Strom- und Gasanbieter wechseln und von einem günstigeren Versorger profitieren. Angesichts ständig steigender Strom- und Gaspreise verspielen Haushalte, die in der Grundversorgung oder bei einem anderen teuren Strom- und Gasanbieter bleiben, bares Geld